Planen

Der Umfang einer Planungsaufgabe wird durch die Zielvorgaben des Bauherrn definiert.

Diese Vorgaben können durch unterschiedliche Kriterien - Architektur, Nutzung, Vermarktung etc. - bestimmt sein. In der Regel können diese Kriterien durch den Begriff Wirschaftlichkeit gebündelt werden. Ohne eine konkrete Definition bleibt dieser Begriff in Bezug auf das geplante Bauvorhaben nur eine inhaltslose Worthülse. Deshalb sind Kriterien zu definieren, die diesen Begriff mit Inhalt füllen. Hierbei kann der Ingenieur den Bauherrn beratend unterstützen.

Eine zielorientierte, professionelle Planung hat sämtliche - für die Baumaßnahme relevanten - Randbedingungen zu beachten. Zum Beispiel werden die Randbedingungen durch die geplante Baukonstruktion, die vorgesehenen Bauverfahren, die Transportmöglichkeiten von bzw. zur Baustelle sowie durch die örtlichen Gegebenheiten des Baufeldes mitbestimmt. Unter Beachtung dieser Randbedingungen werden wir zum Auffinden einer optimalen Lösung Alternativen untersuchen und deren Auswirkungen auf die Termin- und Kostenentwicklung verfolgen.